"Active Ageing". Eine ethische Einschatzung

Категория: Научная литература

"Active Ageing". Eine ethische Einschatzung
"Active Ageing". Eine ethische Einschatzung
Автор
Renata Ellermann
Год выпуска
Издательство
Страниц
88
Цена на ozon.ru
5114 руб.
Наличие
доступен для заказа
Masterarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, ?sthetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,3, Heinrich-Heine-Universit?t D?sseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Meine erste Begegnung mit dem Ausdruck "Active Ageing" fand im Sommer 2012 statt. Ich erfuhr zuf?llig, dass wir uns mitten im ?Europ?ischen Jahr f?r Aktives Altern" befinden. Zun?chst assoziierte ich mit diesem Begriff das Bild eines sportlich aktiven alten Menschen. Die ersten Recherchen zeigten jedoch, dass ?Aktives Altern" ein politisches Konzept ist. Ich bef?rchtete, dass es sich hier um die Aktivierung der ?lteren f?r produktive Zwecke handelt, um das wirtschaftliche Wachstum in Europa zu steigern. Je tiefer ich mich in das Thema einarbeitete, desto deutlicher wurde mir, dass ?Active Ageing" eine komplexe Idee ist, die f?r die Zukunft eine besondere Relevanz haben wird. Als politisches Konzept soll ?Active Ageing" die negativen Folgen der demographischen Alterung mildern. Allerdings ist das Konzept trotz langj?hriger Analysen weder einsatzbereit noch von der m?glichen Wirksamkeit her tiefgr?ndig genug. Was grunds?tzlich in diesem Projekt fehlt, ist die ethische Analyse. Das ehrgeizige Ziel der Europ?ischen Union, die Schaffung einer ?Kultur des aktiven Alterns", kann ohne eine ethische Einsch?tzung nicht zum erw?nschten Erfolg f?hren. Dieser Herausforderung, der ethischen Einsch?tzung des ?Active Ageing", habe ich mich in der vorliegenden Arbeit ge...